Veggie-Suche

Wo

Was

 


Finden Sie hier das für Sie passende Bio Restaurant in Hamburg.

Bio Restaurants sind in Hamburg so beliebt wie nie. Der trend biologisch angebauter Ernährung ist in der Hansestadt voll angekommen. Hier finden Sie zahlreiche Bio Restaurants in Hamburg und Umgebung.
Weiter eingrenzen:
< zurückweiter >
Schanzenstern Bio-Restaurant

Adresse

Bartelsstraße 12
DE-20357 Hamburg

Seit über 15 Jahren verwenden wir überwiegend Erzeugnisse aus ökologischem Landbau von anerkannten Anbauverbänden, wie Demeter und Bioland. Speisenangebot ist saisonabhängig und immer frisch.
 
Gesamtbewertung:
Details anzeigen >>
Piccolo Paradiso

Adresse

Brüderstraße 27
DE-20355 Hamburg

Bio Restaurant in Hamburg mit wunderbarer mediterraner Küche. Es werden nur 100% biologische Zutaten verwendet.
 
Gesamtbewertung:
Bio Dito - Bistro am Bahrenpark

Adresse

Paul-Dessau-Str. 1
DE-22761 Hamburg

Der beste Kaffee der Gegend, frische Brötchen, allerlei Gebäck und Frühstück, täglich wechselndes warmes Essen, vegan, vegetarisch und auch mit Fisch und Fleisch, alles ausnahmslos biologisch.
 
Gesamtbewertung:
< zurückweiter >

Bio Restaurants in Hamburg

Die Hansestadt hat eine langjährige Tradition, was die ökologische Ernährung angeht. Bio bzw. „vollwertig“ isst man hier (zumindest in der richtigen Szene) bereits seit den 1960er Jahren, so dass das Aufkommen der Bio Restaurants in Hamburg in den letzten Jahrzehnten vollkommen auf fruchtbaren Boden stieß. In den 1970er Jahren wurden in der Vorreiterstadt Hamburg, neben Berlin und Münster, die ersten westdeutschen „Naturkostläden“ eröffnet. In den 80ern nahm die Verbreitung in diesem Bereich stetig zu.

Wer ein Bio Restaurant in Hamburg sucht, wird schnell und vor allem vielseitig fündig: Durch die offene (Handels-)Kultur gibt es neben zahlreichen ökologischen Restaurants in beinahe sämtlichen Stadtteilen auch diverse Bio Cafés, Bio-Konditoreien und Bäckereien, Bio-Kost aus der ganzen Welt sowie frisch gerösteten Bio- und Fair Trade-Kaffee direkt in der urigen Speicherstadt.

In der Hansestadt wird vor allem in Discountern und Supermärkten bio eingekauft, ergab eine Studie der Universität Hamburg. Im Jahr 2008 wurden 56 Bio-Supermärkte registriert, daneben 254 Verkaufsstellen in Discountern sowie 205 in regulären Supermärkten. Der Trend, in Drogerien ebenfalls ein breites Bio-Sortiment anzubieten, ist eine lokale Besonderheit der Hansestadt. Hier wurden noch einmal 233 Verkaufsstellen registriert. Die Zahl derjenigen, die in den Bio Restaurants Hamburgs auswärts essen gehen, steigt naturgemäß ebenfalls kontinuierlich an.

Die Politik in Hamburg hat unter der schwarz-grünen Regierung (welche bis 2010 Bestand hatte) explizit erklärt, lokale Erzeuger zu unterstützen und damit den Grundstein für bessere Zugänge zur ökologischen Ernährung in der Hansestadt gelegt. Allein das Koalitionsexperiment zeigt, wie aufgeschlossen die Bewohner Hamburgs sind und dass es grundsätzlich eine breite Basis für den Trend „Bio Restaurant Hamburg“ gibt. Es ist beinahe selbstverständlich geworden, bio oder zumindest regional zu kochen, um bewusst Mensch und Umwelt zu schonen.
Zugang für Anbieter

Ihr Unternehmen auf VeggieFinder.de

Neu eintragen   Anmelden

Innovationspreis-IT Internet Service
Unterstützen Sie VeggieFinder

Wir sind laufend dabei, VeggieFinder weiter auszubauen, bundesweit noch weitere Anbieter zu finden und so unseren Teil für die Umwelt und eine bewusste Lebensweise beizutragen.

Sie können uns bei unserer Arbeit unterstützen, indem Sie uns einen kleinen Betrag spenden. So können wir den Ausbau unserer Seite für bewussten Genuss weiter voranbringen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Veggie Info

Fructose-Intoleranz

Fructose (Fruchtzucker) kommt in Obst, Beeren, einigen Gemüsesorten, Honig und Getreideprodukten vor. Vielen industrieell hergestellten Produkten wird Fructose zugesetzt. Kann die Fruktose über den Dünndarm nicht vollständig aufgenommen werden, gelangt sie in den Dickdarm und verursacht Beschwerden. Bei einer Fruktose-Intoleranz (-Unverträglichkeit) müssen die Betroffenen sehr bewusst ihre Nahrung auswählen und einige Regeln beachten.