Veggie-Suche

Wo

Was

 


Bio Essen in Köln: Auf Veggiefinder.de schnell und unkompliziert Bio-Restaurants in Köln finden

Sie suchen ein Bio Restaurant in Köln? Suchen Sie sich hier genau das Restaurant aus, das Ihnen zusagt, um in Köln gut und bio essen zu gehen.
Weiter eingrenzen:
< zurückweiter >
Café Sehnsucht

Adresse

Körnerstr. 67
DE-50823 Köln

seit 30 Jahren - wir sorgen für Abwechslung und Qualität auf dem Teller
 
Gesamtbewertung:
Details anzeigen >>
Café Feynsinn

Adresse

Rathenauplatz 7
DE-50674 Köln

Café - Bar - Restaurant - Bio ist uns nicht gut genug, daher arbeiten wir mit all unseren Bauern direkt zusammen.
 
Gesamtbewertung:
Café Lichtenberg

Adresse

Richmodstrasse 13
DE-50667 Köln

Café, Bar, Restaurant im Zentrum von Köln - bio zertifiziert - frische Speisen, Businessmenue, selbstgemachter Kuchen, ausgesuchte Weine
 
Gesamtbewertung:
Bäckerei Lubig - Köln

Adresse

Severinstraße 149
DE-50678 Köln

Seit Generationen verwenden wir keine Farbstoffe, keine Essenzen und keine Konservierungsstoffe bei unseren Broten, Brötchen, Kuchen, Torten … - die sie auch im Laden Severinstraße genießen können.
 
Gesamtbewertung:
Guten Abend Biorestaurant

Adresse

Brüsselerstr. 55
DE-50674 Köln

Zertifiziertes Bio Restaurant
 
Gesamtbewertung:
Kutsche - Kaffeehaus im Griechenviertel

Adresse

Bayardsgasse 4
DE-50676 Köln

Unsere Kuchen und Speisen werden alle mit Zutaten aus ökologischer Erzeugung hergestellt. Bio-Kaffee, Hausgemachter Kuchen in Bio-Qualität, Frühstück, Mittagstisch, City-Biergarten ...
 
Gesamtbewertung:
< zurückweiter >

Bio Restaurants in Köln

Es besteht insgesamt eine sehr freundliche Atmosphäre für die Bio Restaurants in Köln. Die Stadt ist offen für eine ökologische Lebensweise und zeigt sich sogar auf internationalem Niveau kompetent für die neuesten Lebensmitteltrends: Alle zwei Jahre findet hier die Anuga statt. Seit 1924 informiert die „Allgemeine Nahrungs- und Genussmittelausstellung“ als weltgrößte Fachmesse der Ernährungswissenschaft und Nahrungsmittelindustrie über unzählige Lebensmittelbereiche. Seit 2003 gehört das Kompetenzzentrum „Voll Bio“ explizit zu einem der zehn ausstellenden Fachbereiche.

Die Stadt am Rhein bietet seinen bewussten Bewohnern viel, denn neben den ausgezeichneten Bio Restaurants in Köln kann hier zum Beispiel auch ein Bio Friseur besucht werden. Mitten in der City bietet der Naturfriseur Polke seinen Gästen spezielle Produkte wie Joghurt- und Naturfarbe an, um die Haare auf schonende und natürliche Weise behandeln zu lassen. Ein wachsendes ökologisches Bewusstsein der Kunden sei ausschlaggebend für die Spezialisierung gewesen, außerdem legen die Stylisten viel Wert auf eine rundum entspannende Atmosphäre.

Wer danach ein Köllner Bio Restaurant aufsucht, wird höchstwahrscheinlich zur jüngeren Generation gehören. Das Verbraucherministerium hat nämlich gerade in einer Umfrage herausgefunden, dass immer mehr junge Leute bio konsumieren. Demnach kaufen 23 % der unter 30-Jährigen häufig aus ökologischem Anbau, was einen Anstieg von neun Prozentpunkten in dieser Altersklasse (im Vergleich zur Befragung im Vorjahr) bedeutet. Insgesamt blieb das Niveau stabil, denn ca. 75 % der Befragten aus allen Generationen griffen zumindest gelegentlich zur natürlichen Ware, etwa wie im vorherigen Jahr auch. Bei den befragten 50- bis 59-Jährigen wiederum sank die Quote der regelmäßigen Bio-Konsumenten von 26 % auf 19 %. Der Trend beim Bio-Konsum geht insgesamt Richtung Vegetarismus: Am häufigsten wurden Obst und Gemüse gekauft, dann Eier und Kartoffeln. Der Biofleischkonsum sank dagegen innerhalb eines Jahres um sechs Prozentpunkte.

Wer nicht gerade ein Bio Restaurant in Köln besucht, fragt sich im Geschäft häufig, welchem der unterschiedlichen Siegel überhaupt vertraut werden kann. 2010 beschloss die Europäische Union daher, ein einheitliches EU-Bio-Logo zu autorisieren, mit dem die Hersteller aus den Mitgliedstaaten die Erfüllung der strengen Auflagen signalisieren dürfen und müssen. Ausgerechnet ein Kölner Student entwarf das grüne Blatt-Siegel mit den zwölf weißen Sternen, für das 63 % der Teilnehmer im Auswahlprozess gestimmt hatten: Dusan Milenkovic.
Zugang für Anbieter

Ihr Unternehmen auf VeggieFinder.de

Neu eintragen   Anmelden

Innovationspreis-IT Internet Service
Unterstützen Sie VeggieFinder

Wir sind laufend dabei, VeggieFinder weiter auszubauen, bundesweit noch weitere Anbieter zu finden und so unseren Teil für die Umwelt und eine bewusste Lebensweise beizutragen.

Sie können uns bei unserer Arbeit unterstützen, indem Sie uns einen kleinen Betrag spenden. So können wir den Ausbau unserer Seite für bewussten Genuss weiter voranbringen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Veggie Info

Vegetarismus in Indien


In Indien sind ca. 40% der Menschen Vegetarier. Damit gibt es in Indien prozentual die meisten Vegetarier, alle anderen Länder sind mit höchstens 9% weit abgeschlagen. Da der Hinduismus, welcher in Indien weit verbreitet ist, den Gewaltverzicht und den Respekt vor den Geschöpfen Gottes vertritt, finden sich im Hinduismus die meisten religiös motivierten Vegetarier. Das Argument gegen den Vegetarismus, in dem es heißt, dass viele Nutztiere sowie Haustiere durch den Vegetarismus ausgestorben wären, kann ganz einfach widerlegt werden: In Indien gibt es die höchsten Tierbestände wie z.B. Ziegen, Rinder, Schafe und Hühner, obwohl Inder keine Tiere töten.